A   A   A

Wettbewerbe

An der Schule am Patersweg finden regelmäßig Wettbewerbe statt.

Hierzu gehören unter Anderem das jährliche Völkerballturnier, der Lesewettbewerb sowie die Bundesjugendspiele.

 

Völkerballturnier unserer Schule

Das Völkerballturnier ist in jedem Jahr ein Höhepunkt für Schüler- und Lehrerschaft. Es findet immer Ende Februar statt. Im Sportunterricht wird über mehrere Wochen auf das Turnier vorbereitet. In verschiedenen Mannschaften mit fantasievollen Namen nimmt die ganze Schule an diesem Wettbewerb teil und die Schülerinnen und Schüler können sich in Mannschaften miteinander messen. Dies fördert die Teamfähigkeit. Die Kinder und Jugendlichen feuern während der Spiele die Mannschaften an. Hierfür werden Transparente und Trikots im Deutsch-, Kunst- und Textilunterricht erstellt. Es herrscht immer eine fantastische Stimmung.

Am Ende des Wettbewerbes gibt es einen Sieger der älteren Jahrgänge und einen Sieger der jüngeren Jahrgänge. Außerdem wird eine Mannschaft für besonders faires Spielen geehrt und mit dem Fair-Play-Award ausgezeichnet. Alle teilnehmenden Teams erhalten eine Teilnehmerurkunde.

Als Sieger wurden im Schuljahr 2019/2020 die Klassen AB3 und H1 mit einem Pokal geehrt. Den Fair-Play-Award gewann diesmal die H5.

Am Ende des Turniers findet immer ein Spiel der Lehrkräfte und pädagogischen Fachkräfte gegen die Siegermanschaft der älteren Schüler statt. Dieses Spiel ist jedes Jahr das Highlight des Tages. In diesem Schuljahr konnten die Lehrkräfte dieses Spiel für sich entscheiden.

 

Lesewettbewerb

Alle Schülerinnen und Schüler die gern lesen und großen Spaß an Büchern haben, können sich jedes Jahr für den schulinternen Lesewettbewerb anmelden. Sie können ihr persönliches Lieblingsbuch der Schuljury bestehend aus Frau Inthoff, Frau Pieper und Frau Wolters vorstellen.

Jedes Jahr fiebern die Schülerinnen und Schüler dem Wettbewerb mit großer Aufregung und Spannung entgegen. Im Deutschunterricht werden die Schülerinnen und Schüler auf die Teilnahme vorbereitet. Hierbei ist nicht entscheidend wie gut man Lesen kann, sondern dass man mit Spaß an der Sache dabei ist und sich anstrengt.

Der Lesewettbewerb fördert unter Anderem die Bereitschaft sich vor Anderen zu präsentieren und das Selbstbewusstsein. Außerdem soll die Lust an Büchern geweckt werden. In jeden Jahr werden für die jüngeren und älteren Teilnehmenden jeweils die Plätze 1 bis 3 vergeben. Für die Gewinner gibt es jedes Jahr einen Preis, der vom Förderverein der Schule am Patersweg gesponsert wird. Die beiden ersten Plätze nehmen dann am überregionalen Lesewettbewerb in der Stadtbibliothek Leer teil.

Die Jury hatte es auch beim letzten Wettbewerb (Schuljahr 2018/2019) wieder schwer aus 68 Teilnehmenden die Platzierungen festzulegen.

Unsere jüngeren Gewinner:                                                                   Unsere älteren Gewinner:

3. Platz: Karoline aus der Klasse G3.                                                     3. Platz: eine Schülerin aus der H6.

2. Platz: Fatma aus der Klasse H1.                                                         2. Platz: Maria aus der AB2.

1. Platz: ein Schüler aus der Klasse H4.                                                1. Platz: Brian aus der H7.

 

Bundesjugendspiele

Jeden Sommer finden an der Schule am Patersweg, mit freiwilliger Unterstützung durch die Elternschaft, die Bundesjugendspiele statt. Auf dem Sportplatz in Ihrhove können die Schülerinnen und Schüler ihre tollen Leistungen in verschiedenen Disziplinen zeigen. Die Stimmung ist in jedem Jahr fantastisch. Alle feuern sich gegenseitig an.

Folgende Disziplinen werden im Sportunterricht vorbereitet:

Kurzstrecke Sprint 50m und 75m, Werfen, Kugelstoßen und Langstreckenläufe 800m und 1000m.

Alle Schülerinnen und Schüler freuen sich jedes Jahr wieder auf die Bundesjugendspiele. Getreu nach dem Motto "Dabei sein ist alles" und gibt jeder sein Bestes. Die Schülerinnen und Schüler erhalten je nach erreichten Punkten eine Teilnehmer-, eine Sieger- oder Ehrenurkunde.